In Reaforce sind mehrere Berichte verfügbar. 

Es hängt von der gewählten Konsolidierungsebene ab, ob Berichte verfügbar oder nicht sind.

Zum Beispiel, der Benutzer kann auf allen Konsolidierungsebenen einen freien Bericht erstellen. Der Benutzer kann hierbei selbst angeben, welche Elemente tatsächlich in den Bericht aufgenommen werden sollen. 

Zudem steht auf der Nutzungsebene ein fester Bericht „Default-Analyse“ zur Verfügung. 

Darüber hinaus können auf Wunsch der Kunden sogenannte unternehmenseigene Berichte von Reasult entwickelt werden, die dann anschließend an den Standardberichten hinzugefügt werden. 

 

13.1 Übersicht Standardberichte

Die unten stehende Tabelle zeigt, welche Berichte für die einzelnen Konsolidierungsebenen verfügbar sind.

Konsolidierungsebene

Berichtsname

Portfolio (Gebäude)

KPI’s

 

Cash flow

 

Projektübersicht pro Bericht

 

Portfolioübersicht Berichte

Projekt

Publikationsübersicht

 

Managementzusammenfassung

 

Projekte-Übersicht

Projektvariant

Default-Analyse

 

Managementzusammenfassung

 

Projekte-übersicht

 

Sonstiger Bericht

 

Kennzahlen

Teilprojekt

Sonstiger Bericht

Baueinheit

Sonstiger Bericht

 

Terminplan Verkaufswert Gebäude

Nutzung

Sonstiger Bericht

 

Terminplan Verkaufswert Gebäude

Unternehmenseigener Bericht

<Name des unternehmenseigenen Berichts>

* Nur auf der Ebene der Projektvariante verfügbar, wenn es keine Baueinheiten gibt.

 

Im Folgenden werden die verschiedenen Berichtstypen näher erläutert. 

 

13.1.1 KPI’s (Key Performance Indicators)

Dieser Bericht zeigt einen Überblick der folgenden KPI’s pro Projekt:

  • Investitionskosten
  • IRR
  • Entwicklungskosten
  • Projektentwicklungsgewinn

für zwei aufeinander folgende Periodenberichte.

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der Mappe Projekte – Meine Projekte 
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte“ und wählen dort Portfolio – Gebäude - KPI’s. Der Bericht wird nun automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, in Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.2 Cashflow

Dieser Bericht zeigt einen Überblick über den kumulativen Brutto Cashflow aller aktiven Projekte, die einen Periodenbericht der ausgewählten Periode haben. Die erste Periode, die der Bericht zeigt, wird bestimmt durch den Zeitpunkt, an dem der Bericht gestartet wird.

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der Mappe Projekte – Meine Projekte
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Portfolio - Gebäude - Cashflow. Der Bericht wird nun automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, in Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.3 Projektübersicht pro Bericht

Dieser Bericht gibt einen Überblick über alle aktiven Projekte der Gebäude- oder Grundstücksentwicklung, die einen ausgewählten Phasen- oder Periodenbericht ahben (z.B. alle Projekte, die einen Phasenbericht „Initiierung“ haben oder alle Projekte, die einen Phasenbericht Q2-2013 haben). Die Auswahl kann aus allen vorhandenen Phasenberichten erfolgen. Aus der Liste der Periodenberichte können die letzten 6 Berichtstypen angewählt werden.

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der Mappe Projekte – Meine Projekte
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Portfolio – Gebäude - Projektübersicht pro Bericht und wählen den gewünschten Berichtstyp. Der Bericht wird nun automatisch in SSRS  erzeugt und kann, wenn gewünscht, in Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.4 Berichtsübersicht

Dieser Bericht gibt einen Überblick über alle Phasen- oder Periodenberichte von allen aktiven Projekten. Der Bericht kann nach Spalte 1 oder 2 geordnet werden.

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der Mappe Projekte – Meine Projekte
  • Wählen Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Portfolio – Gebäude - Portfolio Übersicht Berichte und wählen dann Phasenbericht oder Periodenbericht. Der Bericht wird nun automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.5 Projekte-Übersicht

Dieser Bericht gibt einen Überblick von dem letzten Daten-Update von allen aktiven Projekten zu dem R&A Datenbank. 

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der Mappe Projekte – Meine Projekte 
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Portfolio – Gebäude – Projekte-Übersicht 

Der Bericht wird nun automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.6 Publikationsübersicht

Dieser Bericht gibt einen Überblick über alle Phasen- oder Periodenberichte von 1 spezifisischen Projekt.

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu dem entsprechenden Projekt 
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Projekt – Publikationsübersicht. 

Der Bericht wird automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.7 Managementzusammenfassung

Dieser Bericht gibt einen Überblick von dem Schirm Managementzusammenfassung von 1 spezifisischen Projekt. Der Reaforce User kann dabei eine Anfangspublikation und 2 Vergleichspublikationen wählen. 

Dieser Bericht kann nur erstellt werden wenn das Projekt eine PC-Variante enthalt. 

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu dem entsprechenden Projekt 
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Projekt – Managementzusammenfassung 
  • Stellen Sie im Dialogfenster die richtige Wähle ein. Der Bericht wird nun automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.8 Variantenanalyse

Der Bericht Variantenanalyse bietet die Möglichkeit mehrere Varianten und/oder Publikationen eines Projektes miteinander zu vergleichen. 

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der entsprechenden PC, PV oder dem entsprechenden Bericht
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Projekt – Variantenanalyse. Der Bericht wird automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.9 Default-Analyse

Die Default-Analyse bietet einen Überblick über die Unterschiede zwischen den unternehmenseigenen Defaults und den vom Projekteigentümer angewandten projektspezifischen Defaults auf Nutzungs- und Typenebene. 

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der entsprechenden PC, PV oder dem entsprechenden Bericht
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Projektvariante – Default-Analyse. Der Bericht wird automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.10 Sonstiger Bericht

In Reaforce kann der Benutzer auf allen Konsolidierungsebenen einen freien Bericht erstellen. Der Benutzer kann hierbei selbst angeben, welche Elemente tatsächlich in den Bericht aufgenommen werden sollen. 

Die Komponenten korrespondieren mit den Informationen, die auf den Ausgabeschirmen in Reaforce gezeigt werden.

 

Wie?

  • Bewegen Sie den Mauszeiger im Projektbaum auf die richtige Konsolidierungsebene.
  • Aktivieren Sie in der Symbolleiste die Schaltfläche „Berichte - <Konsolidierungsebene> - Sonstiger Bericht“. 
  • Wählen Sie im angezeigten Dialogfenster die gewünschten Berichtselemente. Der wird erzeugt in Excel. 

 

Beispiel?

Beispiel für den Start eines Sonstiger Bericht auf PV-Ebene

 

Achtung!

  • In (Berichten) wird empfohlen, die Versionsnummer anzugeben, unter der die Berechnung erfolgt ist, um die Unterschiede zwischen Berechnungen, die unter verschiedenen Versionsnummern erstellt wurden, in einem späteren Stadium noch erklären zu können.

 

13.1.11 Kennzahlen

Der Bericht gibt einen Überblick über die wichtigsten Indikatoren für jede Projektvariante oder jeden Bericht. Der Bericht besteht aus 3 Teilen:

  • Allgemeine Projekt-, Planungs- und Status-Informationen auf Varianteneben
  • Eine Zusammenstellung der wichtigsten Indikatioren
  • Bauprogramm
  • Investitionskosten
  • Erlöse
  • Einen Überblick über die durchschnittlichen Investitionskosten pro brutto m² bzw. brutto m3  in einem Säulendiagramm

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum zu der entsprechenden PC, PV oder dem entsprechenden Bericht
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte‘ und wählen dort Projektvariante/Indikatoren“. Der Bericht wird automatisch in SSRS erzeugt und kann, wenn gewünscht, nach Exel, PDF oder Word exportiert werden.

 

13.1.12 Terminplan Verkaufswert Gebäude

Der Bericht gibt einen Überblick über die Mittelzuflussplanung jeder Nutzung, die mit institutionellen Käufern vereinbart wurden. Der Bericht kann auf der Nutzungsebene nur dann gestartet werden, wenn bei einer oder mehreren Nutzungen ein spezifischer Mittelzuflussplan angelegt wurden (für eine detailliertere Erläuterung lesen Sie auch Kapitel 8.7.)

 

Wie?

  • Gehen Sie im Projektbaum auf die Nutzungsebene
  • Aktivieren Sie in der Buttonbar die Schaltfläche „Berichte“ und wählen dort <Konsolidierungsebene>/Terminplan Verkaufswert Gebäude. Der Bericht wird automatisch in Exel erzeugt.

 

13.2 Unternehmenseigener Bericht

Auf Wunsch der Kunden kann Reasult sogenannte unternehmenseigene Berichte entwickeln, die anschließend den Standardberichten hinzugefügt werden.